Marketing-Consulting

Modul M04

Lernziele / Kompetenzen

Die Studieren­den ver­ste­hen Mar­ket­ing als markt- und kun­de­nori­en­tierte Unternehmens- und Per­son­alführung und sind mit den damit ver­bun­de­nen Aspek­ten des sog. inter­nen Mar­ket­ing ver­traut. Sie ler­nen anhand von prak­tis­chen Beispie­len, dass die Imple­men­tierung ein­er Mar­ket­ingkonzep­tion in erster Lin­ie von der umfassenden Kom­mu­nika­tion der Inhalte im Unternehmen abhängt. Im Rah­men ein­er unternehmensin­ter­nen Man­age­ment­po­si­tion oder als externe Bera­terin oder extern­er Berater kön­nen sie die hier­für erforder­lichen Medi­en und Meth­o­d­en gezielt ein­set­zen und sind befähigt, Mitar­bei­t­erin­nen und Mitar­beit­ern Bedeu­tung und Nutzen ein­er Mar­ket­ingkonzep­tion motivierend zu ver­mit­teln. Als Man­ag­er oder Man­agerin­nen sind sie somit auch kom­pe­tente Gesprächspart­ner oder Gesprächspart­ner­in­nen für externe Mar­ket­ing­con­sul­tants.

[aus Mod­ul­hand­buch 06.11.2008]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.