2 Klicks für mehr Datenschutz

Podium ‚Virtuelle‘ Teamarbeit nimmt die Warnungen von Datenschützern auf und nutzt das 2-Click Social Media Buttons plugin für WordPress von H.-Peter Pfeufer:

Die Diskussion um den Datenschutz bei der Einbindung von Social Media Buttons reißt einfach nicht ab und es herrscht immer mehr Unsicherheit, wie und ob überhaupt man diese Buttons noch einbinden darf. Die Lösung ist es, wenn man nicht gleich beim Laden der Seite diese Buttons anzeigt, sondern den geneigten Besucher dazu auffordern muss, diese nachladen zu lassen, natürlich mit einem entsprechenden Hinweis.

[Quelle: http://ppfeufer.de/wordpress-plugin/2-click-social-media-buttons/]

Weitere Artikel zu diesem Thema sind hier zu finden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.